Our Blog

Welche Inhalte gehören auf die Hotel-Website?

  • Image
  • 0

Für jedes Hotel ist eine Homepage heutzutage eine Notwendigkeit. Daraus ergibt sich natürlich sofort die Frage nach den richtigen Inhalten für eine Hotel-Website. Es ist sinnvoll, sich zur Beantwortung dieser Frage in den potentiellen Gast hineinzuversetzen. Was interessiert ihn und was macht seine Buchung wahrscheinlicher?

Aber auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielt der Content auf Ihrer Hotel-Homepage eine entscheidende Rolle.

1. Erstklassige Beschreibung des Hotels

Eine gute Hotelbeschreibung ist nicht die ausführlichste. Je länger der Text ist, umso eher wird er höchstens überflogen. Sinnvoll ist eine Gliederung durch Zwischenüberschriften, sodass jeder Besucher der Webseite sich auf die für ihn interessantesten Punkte konzentrieren kann. Die Beschreibung sollte wohl so knapp wie möglich, aber auch so umfangreich wie notwendig sein, um dem Angebot des Hotels gerecht zu werden.

2. Hochwertige Fotos des Hotels

Die Hotel-Fotos sollten von einem professionellen Fotografen gemacht werden. Am besten sollte dafür ein Fotograf mit Erfahrung im Tourismusbereich engagiert werden. Nachdem es sich bei diesen Bildern gleichsam um die Visitenkarte des Hotels handelt, dürfte sich diese Investition auf jeden Fall auszahlen. Die Bilder ergänzen den Text der Beschreibung, aber oft wird der Besucher der Webseite mit dem Betrachten der Bilder beginnen. Sind diese nicht attraktiv, ist eine Buchung so gut wie ausgeschlossen.

3. „Über uns“-Seite

Bucht jemand ein Zimmer in einem Hotel, ist er nicht nur Gast eines Unternehmens, sondern auch des Inhabers des Hotels. Man kann also davon ausgehen, dass der angehende Urlauber auch wissen möchte, wer ihn empfangen wird. Je kleiner das Hotel, umso wichtiger ist dieser Punkt. Richten Sie auf Ihrer Hotel-Website eine „Über uns“-Seite ein. Hier können Sie sich als Hotelier, ihre Mitarbeiter:innen und vielleicht sogar ihre Familie vorstellen.

4. Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Umgebung

Die meisten Hotels werden nicht nur ihrer selbst wegen gebucht, sondern als Unterkunft für Aktivitäten in der Umgebung. Lokale Attraktionen sind also unmittelbar auch Attraktionen des Hotels. Es ist daher sinnvoll, auch auf der Webseite des Hotels auf diese Punkte einzugehen. Geeignet sind dafür sowohl kurze Texte als auch Bilder und Links zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Region.

5. Karte und Anfahrtbeschreibung zum Hotel

Karte und Anfahrtsbeschreibung auf einer Hotel-Website sind nicht erst von Interesse, wenn der Gast sich für eine Unterkunft entschieden hat. Die Beschreibung der Anfahrt kann diese Entscheidung durchaus beeinflussen. Das Hotel sollte für jeden Gast einfach zu finden sein. In der Anfahrtsbeschreibung sollten auch alle verfügbaren Verkehrsmittel berücksichtigt werden. Jeder Gast schätzt eine knappe und klare Beschreibung der Anfahrt mit Karte.

6. Exklusive Angebote lokaler Partner

Mit exklusiven Angeboten lokaler Partner ist es für Hotels möglich, den Aufenthalt für den Gast einzigartig werden zu lassen. Es versteht sich von selbst, wie wichtig dieser Punkt ist. Er wiegt umso schwerer, weil solche Angebote durch die örtliche Verfügbarkeit in vielen Fällen nicht einmal besonders teuer sein dürften. Denn die lokalen Partner schätzen natürlich die Werbung für ihre Produkte durch das Hotel.

Mehr dazu: Warum sollten Hotels mit lokalen Unternehmen kooperieren?

7. Ehrliche Hotelbewertungen

Es mag schwierig sein, der Versuchung durch Fake-Bewertungen zu widerstehen. Es ist aber umso wichtiger, denn früher oder später werden gefälschte Hotelbewertungen als solche erkannt und sind sehr schädlich für das Ansehen des Hauses. Das Bemühen um gute und ehrliche Hotelbewertungen führt ganz von selbst zu dem, was das Ziel jedes Hotelchefs sein sollte, nämlich die bestmögliche Qualität.

Meine Tipps: So erhalten Sie mehr Hotelbewertungen

8. Kreative Inhalte

In diesem Bereich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Optionen ergeben sich oft natürlich aus den Besonderheiten des Hotels. In jedem Fall umsetzbar ist beispielsweise ein Blog auf der Webseite, in dem Neuigkeiten berichtet werden können.

Auch interessant: Die besten Content-Ideen für Hotel-Blogs

Das ist insbesondere für die Kundenbindung von Gästen von Interesse, die das Hotel schon kennen und für die daher die anderen Inhalte der Webseite nicht mehr sehr wichtig sind. Mit aktuellen Informationen lassen sich solche Gäste ansprechen, um ihre nächste Buchung anzuregen.

Tags: ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!