Our Blog

Corona-Krise: Hilferuf der Reisebranche

  • Image
  • 0

Die gesamte Touristik befindet sich in akuter Gefahr. Wenn nicht bald wichtige Maßnahmen speziell für die Reisebranche geschaffen werden, verlieren weltweit unzählige Menschen ihre Existenz. Viele Reiseveranstalter wird es dann nicht mehr geben. In Zusammenarbeit mit dem AER Verband haben einige deutsche Veranstalter eine Initative gestartet, um die Reisebranche in den Fokus zu rücken.

In einem bewegenden Video erklären die Geschäftsführer/-innen zahlreicher Reiseveranstalter (u.a. Natucate, Kiwi Tours, Troll Touristik, Pferdesafari, Ikarus Tours, Aquaventure Tauchreisen, Sunwave Reisen, a&e erlebnisreisen, Via Verde, Akwaba Afrika, Fit & Vital Reisen, Runa Reisen, Papaya Tours, Marienkäfer Reisen, tourmare Reisen, ReNatour, Thuermer Reisen, WIRODIVE, SAM Golftime, Venter Tours, Faszination Ski, IDReisewelt, Diamir Erlebnisreisen, Ikarus Tours und Elefant Tours), wie viele Reisen sie infolge der Corona-Krise jeweils stornieren mussten und wieviele Arbeitsplätze je Unternehmen in Gefahr sind. Die Kunden werden gebeten, ihre gebuchten Reisen nicht zu stornieren, sondern auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. So können die Reiseveranstalter überleben und Arbeitsplätze gerettet werden!

Hier ist der Link zum Video: https://player.vimeo.com/video/400513510/

Tags: , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!