Our Blog

Video-Marketing Tourismus: Tipps für Hotels & Reiseveranstalter

  • Image
  • 1

Wie können Hotels und Reiseveranstalter mit Video-Marketing neue Kunden gewinnen? Videomarketing stellt mittlerweile für nahezu alle Branchen ein unerlässliches Mittel zur Kundengewinnung dar und hilft, sich erfolgreich am Markt zu behaupten. Auch Hotels und Reiseveranstalter können vom Video Marketing profitieren, wenn Sie dieses nützliche Marketinginstrument mit immenser Reichweite richtig einsetzen. Doch wie gelingt es Hotels und Reiseveranstaltern, mithilfe von Video Marketing eine große Anzahl potenzieller Kunden zu erreichen?

Erster Schritt: Einen eigenen YouTube Kanal anlegen

YouTube ist mit täglich mehr als 100 Millionen angesehenen Videoclips wohl der aussichtsreichste Weg für Hotels und Reiseveranstalter, erfolgreich Videomarketing zu betreiben. Es gilt also, zunächst einen YouTube Kanal für das eigene Unternehmen anzulegen. Anschließend ist es wichtig, auf diesem Kanal regelmäßig interessante Inhalte für reisebegeisterte Menschen zur Verfügung zu stellen. Die angebotenen Videos sollten einerseits informativ und hochwertig inszeniert sein, andererseits aber auch eine Werbebotschaft überbringen, um neue Kunden für das eigene Hotel oder den Verkauf von Reisen zu gewinnen. Daher sollten sich die Inhalte der Videoclips thematisch auf das Angebot des betreffenden Unternehmens beziehen. Für Reiseveranstalter und Hotels ergeben sich also in der Regel unterschiedliche mögliche Inhalte für Videomarketing auf YouTube.

Sie benötigen Hilfe? Ich bin Ihr Experte für Hotel Online Marketing. Sprechen Sie mich an!

Video-Marketing für Hotels: Erfolgreiche Strategien

Für ein Hotel ist es wichtig, mittels Videomarketing die Vorteile des eigenen Hauses möglichen Gästen so „schmackhaft“ wie möglich zu machen. Es empfiehlt sich also zunächst einmal, das Hotel als Ganzes auf möglichst attraktive Weise zu präsentieren. Am besten gelingt dies mittels eines Rundgangs durch das Hotel, der im besten Fall professionell gefilmt wurde und die einzelnen Vorzüge optisch ansprechend präsentiert. Für Hotelgäste sind zudem die Sehenswürdigkeiten, die sich in der Nähe eines Hotels befinden, in vielen Fällen interessant. Auch diese lassen sich mithilfe kurzer Videos sehr gut vorstellen, vielleicht mit ein paar Hintergrundinformationen und Fakten, die neugierig machen und Lust darauf wecken, die Sehenswürdigkeiten selbst vor Ort zu erleben.

Damit mögliche Gäste sichergehen können, das sie sich im Hotel auch tatsächlich wohlfühlen werden, sollten zudem Video-Interviews mit dem Geschäftsführern online gestellt werden, in denen unter anderem die Hausphilosophie zur Sprache kommt. Eine weitere Möglichkeit, potenzielle Gäste von der Qualität des Hauses zu begeistern, sind Videos vom Küchenchef, in denen er Rezepte von der Speisekarte vorkocht. Nicht zuletzt eignen sich Videos von speziellen Events im Hotel, etwa Messen, Tagungen und Firmenausflügen, hervorragend, um erfolgreich Videomarketing für das eigene Unternehmen zu betreiben.

Wie Reiseveranstalter mit Video Marketing neue Kunden gewinnen

Reiseveranstalter möchten mithilfe von Video Marketing selbstverständlich Reisen verkaufen und neue Kunden gewinnen. Am besten gelingt das, wenn Mitarbeiter, etwa Reiseführer, mittels Video-Blogs direkt vor Ort aus den Zielgebieten berichten und dabei vermitteln, wie viel Spaß eine solche Reise macht. Als nützlich für viele Reisende erweisen sich zudem Videos mit Tipps zu den einzelnen Reisezielen. Was muss man dort besonders beachten, wann ist die beste Zeit für eine Reise und welche Dinge gehören unbedingt ins Reisegepäck? Auch bei Reiseveranstaltern können Video-Interviews dazu beitragen, neue Kunden zu finden. Sie können zum Beispiel mit dem Chef, aber auch mit Mitarbeitern oder mit Menschen aus verschiedenen Zielregionen geführt werden.

Video Marketing im Tourismus: Weitere Möglichkeiten

Nicht nur via YouTube lässt sich Video Marketing erfolgreich zur Neukundengewinnung nutzen. So viele Videos wie möglich sollten zum Beispiel auf der Homepage des Unternehmens eingebunden werden, zum Beispiel im Rahmen eines Blogs. Sie erscheinen dann in den Google-Suchergebnissen und können für deutlich mehr Traffic auf der Homepage sorgen. Außerdem ist es natürlich wichtig, die Videos aus so vielen sozialen Netzwerken wie möglich zu teilen. Hierfür eignet sich natürlich Facebook sehr gut.

Tags: , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!