Our Blog

Kategorie Archiv


Lesen Sie alle Beiträge abgelegt unter Social Media

Mit der „Auf’s Haus“-App Postings mit Freigetränken belohnen

  • Image
  • 0

Restaurant-Besitzer und Hoteliers aufgepasst: Mit der App „Auf’s Haus“ können sich Gäste in Restaurants und Bars ohne großen Aufwand ein Freigetränk sichern. Gastronomen können mit dieser App zielführendes Marketing betreiben und den zugehörigen Kundenstamm erweitern. Die App „Auf’s Haus“ in der Kurzvorstellung Die „Auf’s Haus“-App basiert auf einem gleichermaßen einfachen und genialen Prinzip: Die Gäste in Bars oder Restaurants erhalten für ein positives Feedback in den Sozialen Netzwerken kostenlose Getränke. Weil sich die App durch eine unkomplizierte Bedienung auszeichnet, nimmt ...

Weiterlesen

Instagram mit Unterstützung für mehrere Accounts

  • Image
  • 0

Update: Instagram-App ermöglicht das Einrichten mehrerer Accounts. Endlich ist das Update da. Instagram hat endlich auf die Kritik und Nachfragen zahlreicher Nutzer reagiert und hat ein Update für die eigene Foto-App realisiert. Jetzt können bis zu fünf Accounts über die Instagram-App eingerichtet und dabei parallel verwaltet werden. Wer auf die App-Version 7.15 noch nicht zugreifen kann, muss sich allerdings erst einmal mit der kostenlosen App OG Instagram Plus begnügen. Diese modifizierte Android-App erlaubt das Anlegen von immerhin zwei Accounts. Anwenderfreundliches ...

Weiterlesen

Facebook Reactions weltweit ausgerollt

  • Image
  • 0

Mehr als ein Like: Facebook rollt Reactions weltweit aus. Facebook liefert mit den neuen Reactions eine Erweiterung des Like-Buttons: Nutzer teilen täglich eine Vielzahl von Inhalten – und die müssen nicht immer erfreulich sein, sondern können auch traurig oder wütend machen. Reactions bietet ab sofort eine schnelle Möglichkeit, ohne Kommentar auszudrücken, welche Gefühle ein Post auslöst. Zur Auswahl stehen neben dem bewährten „like“ nun auch „love“, „haha“, „wow“, „sad“ und „angry“ mit den entsprechenden Smileys. Die Reaktion auf Beiträge von ...

Weiterlesen

Erstes Reisebloggercamp in Berlin

  • Image
  • 0

Das erste Reisebloggercamp vernetzt Gleichgesinnte in Berlin. Reiseblogger halten ihre Abenteuer im Online-Tagebuch fest: Sie geben Tipps für Backpacker, berichten von Städtereisen und lassen ihre Leser am letzten Strandurlaub teilhaben. Einige Reiseblogger sind auch als Hoteltester aktiv oder unterstützen mit ihren Reiseberichten die Tourismusverbände in Urlaubsregionen. Manche Reiseblogs weisen auf besonders günstige Angebote bei Pauschalreisen oder Flügen hin und bieten ihren Lesern so nicht nur wertvolle Erfahrungen, sondern auch einen echten Service. Das erste Reisebloggercamp versammelt am ersten Aprilwochenende in ...

Weiterlesen

LGBTI-Google-Karte „Places of Pride“

  • Image
  • 0

Anlässlich des schwulen Mardi Gras in Australien hat Google eine Weltkarte ins Netz gestellt, in die jeder seine persönlichen Pride-Orte eintragen kann. Patrick Hofmann vom Google-Maps-Team in Sydney – selbst ein homosexueller Mann – sagte dazu: Jeden Tag verlieben sich Menschen rund um den Globus, küssen sich oder erleben irgendwo ihr Coming-out. Die Orte, an denen solche besonderen Momente stattfinden, wollen wir auf unserer Pride-Karte festhalten und sichtbar machen. Deshalb haben wir zum Fair Day in Australien, dem 21. Februar, ...

Weiterlesen

Boomerang-App: Daumenkino für Instagram

  • Image
  • 0

Neben den bekannten quadratischen und mittlerweile auch länglichen Bildern mit allerlei Filtern wünscht Instagram sich offenbar mehr Bewegtbild-Content auf der Plattform: Die neueste App aus dem Hause Instagram heißt Boomerang Instagram und funktioniert wie ein Daumenkino für soziale Netzwerke. Kurzvideos entstehen, indem Boomerang schnell hintereinander mehrere Fotos schießt und sie dann in einer rasanten Dauerschleife zu einem Mini-Film aneinander reiht.   Die ruckelige Optik ist gewünscht und angelehnt an Konkurrenz-Apps wie Vine oder animierte GIFs, die zurzeit einen Aufschwung erleben ...

Weiterlesen

Influencer Marketing mit Reisebloggern für Hotels und Reiseveranstalter

  • Image
  • 0

Thomas Cook hat es bereits getan, die Lufthansa ebenso und in Deutschland ist zum Beispiel die Bayern Tourismus Marketing GmbH zu einem Vorreiter der neuen Marketingstrategien in der Tourismusbranche erwachsen. Sie alle setzen auf das Influencer Marketing; frühere Buzzwords wie „Word of Mouth“ oder auch „Blogger Relations“ verlieren dagegen bei Marketern respektive Touristikern immer mehr an Bedeutung. Jetzt geht es darum, sich das Wohlwollen und die Dienste von relevanten Meinungsführern zu sichern. Eingesetzt als explizite Produkt- und Markenmultiplikatoren sollen diese ...

Weiterlesen

Facebook Nachrichten-Chat für Websites

  • Standard
  • 0

Ende August hat Facebook wieder mal für Aufsehen gesorgt. Mark Zuckerberg selbst präsentierte ein neues Feature des Page Plug-ins von Facebook. Im Kern handelt es sich dabei um ein Nachrichtenmodul, das auf nahezu jeder Website eingebunden werden kann und dadurch die direkte Kommunikation mit Nutzern der Seite in Echtzeit möglich macht. Anders ausgedrückt: Direkte Chats zwischen Nutzer und Seitenbetreiber sind jetzt problemlos machbar. Gerade für die Tourismusbranche eröffnet sich dadurch eine neue, kostengünstige und leicht in die eigene Homepage zu ...

Weiterlesen

Facebook-Seiten umbenennen: So gelingt es

  • Image
  • 0

In verschiedenen Situationen kann es Sinn machen, seine Facebook-Seiten bzw. Unternehmensseiten in dem Sozialen Netzwerk umzubenennen. Beispielsweise hat sich der Name der Firma oder einer bestimmten Marke geändert und man möchte diesem Umstand Rechenschaft tragen. Möglicherweise hat man auch festgestellt, dass die bisherige Bezeichnung aus SEO-Gesichtspunkten nicht funktioniert oder von der Zielgruppe nicht angenommen wird. Seit kurzer Zeit ist eine Umbenennung der Facebook Pages möglich, allerdings gibt es dafür eine Reihe von beachtenswerten Einschränkungen. So können Sie den Namen von ...

Weiterlesen

Facebooks digitaler Assistent „M“

  • Standard
  • 0

Unter der Bezeichnung „M“ will Facebook seinen Usern in Zukunft einen digitalen Assistenten zur Seite stellen. Dieser neue Service soll eine Vielzahl von unterschiedlichen Aufgaben beinhalten. Dazu zählen zum Beispiel Bestellungen von Geschenken oder Reservierungen im Lieblingsrestaurant. Auch im Bereich Tourismus könnte „M“ einige Vorteile mit sich bringen, weil verschiedene Erledigungen bezüglich der Reisevorbereitung oder Hotelbuchung verfügbar sein sollen. Die Verwendung dieses innovativen Angebots kann den Nutzer von lästigen Aufgaben befreien, sodass mehr Zeit für wichtigere Dinge bleibt. Das bedeutet ...

Weiterlesen

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!