Our Blog

Wie Hotel-Zimmerauslastung in der Nebensaison steigern?

  • Image
  • 0

Viele Hotels können sich an Wochenenden oder in der Hochsaison nicht vor Gästen retten. Es ist jedoch keine Seltenheit, dass das selbe Haus an Wochentagen oder in weniger beliebten Reisezeiten häufig unter einer deutlich geringeren Zimmerauslastung leidet. Wenn dies auch in Ihrer Unterkunft der Fall ist, erfahren Sie hier, wie Sie die Hotel-Zimmerauslastung in der Nebensaison oder an Wochentagen steigern können.

Wie Hotel-Zimmerauslastung in der Nebensaison steigern?

Mit diesen einfachen Online-Marketing-Tipps für Hotels können Sie die Zimmerauslastung Ihres Hotels in der Nebensaison verbessern.

Übrigens: Wenn Sie Hilfe bei der SEO für Ihr Hotel benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung! Sie erreichen mich per E-Mail oder Telefon: 0571 880357. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Hotelbelegung in Nebensaison erhöhen: Landingpages einrichten

Die meisten Besucher kommen in der Regel über eine Suchanfrage bei Suchmaschinen wie Google auf Ihre Hotel-Website. Einer der häufigsten Suchbegriffe lautet „Hotel + Ort“. Immer mehr Nutzer suchen jedoch auch nach spezifischeren Begriffen, wie z.B. Messen, Events, Lage des Hotels odere besonderen Vorraussetzungen für den Gast.

Um die Hotel-Zimmerauslastung in der Nebensaison zu steigen, sollten Sie für jedes relevant Keyword eine spezielle Landingpage einrichten. Hier einige Beispiele:

  • Zielgruppen (z.B. Geschäftsleute, Familien, Rollstuhlfahrer)
  • Veranstaltungen (z.B. Messen, Konzerte, Christopher Street Day)
  • Lokale Lage (z.B. am Meer, in den Bergen, im Stadtzentrum, nahe am Bahnhof, am Flughafen)
  • Aktivitäten (z.B. Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Klettern, Gleitschirmfliegen)
  • Feiern (z.B. Hochzeiten, Firmenfeiern)

Ausführliche Tipps zur Gestaltung von Landingpages finden Sie hier: Ideen und Tipps für die perfekte Hotel-Landingpage!

Blogbeiträge schreiben, um Zimmerauslastung in Nebensaison zu verbessern

Ähnlich wie über Landingpages, können Sie auch über interessante Blogbeiträge außerhalb der Hauptsaison potentielle Kunden auf Ihr Hotel aufmerksam machen. Gute Blogbeiträge stehen in der Suchergebnissen von Google & Co auf den vorderen Plätzen und bringen auch in der Nebensaison viel Traffic. Interessante Themen, welche die Leser interessieren, sind beispielsweise:

  • Wie ist das Wetter in der Region?
  • Wann ist die beste Reisezeit (hier können Sie gleich die Nebensaison empfehlen)?
  • Die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Region
  • Die besten Aktivitäten (z.B. die schönsten Radwege, Badeseen oder Museen in der Nähe)
  • Events in der Region (am besten weit im Voraus planen, da es eine Weile dauert, bis Blogartikel bei Google auf den vorderen Plätzen der Suchergebnisse erscheinen)

Mehr Tipps für Ihr Hotel-Blog: Die besten Content-Marketing-Ideen für Hotels!

Besondere Hotel-Angebote für die Nebensaison

Natürlich lassen sich Gäste in der Nebensaison auch mit dem Marketing-Klassiker schlechthin in ein Hotel locken: Tolle Pauschalen und Angebote, die mehr bieten und günstiger sind, als die Konkurrenz!

Diese Angebote müssen jedoch gut geplant werden: Vermeiden Sie es, die Zimmerauslastung Ihres Hotels in der Nebensaison auf Kosten des Umsatzes zu steigern. Denn wenn Sie die Zimmerpreise zu stark reduzieren, wird Ihr Hotel vermutlich häufiger gebucht werden, aber trotzdem erzielen Sie am Ende womöglich geringere Einnahmen oder sogar Verluste. So nützt es Ihnen nämlichts nichts, wenn Ihr Haus ausgebucht ist!

Social-Media-Aktivitäten in der Nebensaison

Versorgen Sie Ihre Follower auf Facebook, Instagram, Twitter & Co. auch in der Nebensaison mit aktuellen Neuigkeiten und Angeboten aus Ihrem Hotel. Auch neue Blogartikel lassen sich prima auf den Sozialen Netzwerken teilen.

Auch interessant für Sie: Die besten Social-Media-Tipps für Hotels!

Kooperationen mit lokalen Unternehmen für bessere Hotelauslastung

Auch die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen kann die Zimmerauslastung Ihres Hotels in der Nebensaison verbessern. Bieten Sie Firmen besondere Konditionen an. Diese werden Ihre Geschäftspartner, Kunden oder Mitarbeiter dann sicherlich gerne in Ihrem Haus übernachten lassen und dieses weiterempfehlen. Da Geschäftsleute auch außerhalb der Hauptsaison reisen, sind diese die idealen Kunden für die Nebensaison und Werktage!

Vielleicht werden manche Unternehmen auch ihre Firmenfeier in Ihrem Hotelrestaurant feiern (und die Gäste bei der Gelenheit in Ihrem Haus übernachten lassen).

Familienfeiern in der Nebensaison

Ob Geburtstage, Hochzeiten oder Beerdigungen: Familienfeiern sind nicht auf die Hauptsaison beschränkt. Menschen feiern, heiraten und sterben auch in der Nebensaison!

Falls Ihr Hotel über ein Restaurant verfügt, können Sie dieses für Familienfeiern zur Verfügung stellen (auch dafür lohnt es sich übrigens, eine eigene Landingpage einzurichten (siehe oben)). Bei Bedarf können die Gäste natürlich auch gleich in Ihrem Hotel ein Zimmer buchen.

Fazit: Höhere Hotelbelegung in der Nebensaison

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Auslastungsrate eines Hotels in der Nebensaison zu verbessern. Bei Fragen zum Thema „Hotelbelegung außerhalb der Hauptreisezeit“ stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Tags: , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!