Our Blog

Perfekte Landingpages für Hotels gestalten: Ideen & Tipps

  • Image
  • 1

Die beste Strategie, um den Website-Traffic und die Zimmerauslastung eines Hotels zu erhöhen, ist die Einrichtung von Landingpages. Doch was versteht man unter einer Landingpage? Und was muss bei ihrer Gestaltung beachtet werden?

Was ist eine Hotel-Landingpage?

Eine Landingpage ist aus technischer Sicht eine gewöhnliche Unterseite ihrer Hotel-Website.  Was Sie von einer normalen Unterseite unterscheidet ist, dass sie für Suchmaschinen wie Google auf ein spezielles Keyword ausgerichtet wird. Wenn ein Nutzer bei der Suchmaschine nach diesem Begriff sucht, wird er somit nicht die Startseite ihres Hotels, sondern genau diese suchmaschinenoptimierte Unterseite finden. Nach dem Klick in den Suchergebnisse landet er also auf genau dieser Seite – daher die Bezeichnung Landingpage.

Sie brauchen Hilfe? Ich bin Ihr Experte für Hotel-SEO!

Warum richtet man Landingpages für Hotels ein?

In der Regel kann eine Webseite (also ein HTML-Dokument) nur auf sehr wenige Keywords optimiert werden. Das liegt vor allem an dem begrenzten Platz im Title Tag einer Website. Zum anderen würde der Inhalt der Seite thematisch zu sehr verwässert werden: Sowohl der Nutzer, also auch Google hätten somit Probleme, den Inhalt zu verstehen. Das Ergebnis wären schlechtere Rankings in den Suchergebnissen.

Die Startseite einer Hotel-Website wird zumeist auf den Begriff „Hotel“ sowie die lokale Lage der Unterkunft optimiert – z.B. „Hotel + Stadt“ oder „Hotel + Region/Land“. Für weitere Begriffe bleibt in der Regel nur wenig oder gar kein Platz. Um die Startseite nicht zu überladen, können daher spezielle, auf weitere Suchbegriffe optimierte Landingpages eingerichtet werden. Die Anzahl der möglichen Landingpages ist unbegrenzt. Es kann sich lohnen, für jeden relavanten Begriff eine eigene Hotel-Landingpage anzulegen.

Für welche Keyword soll man eine Hotel-Landingpage einrichten?

Die meisten Hotels haben eine bestimmte Zielgruppe (z.B. Geschäftsreisende, Familien mit Kindern oder Erholungsuchende). Für viele Hotels sind auch bestimmte Jahreszeiten, Aktivitäten oder Events von großer Bedeutung, um die Zimmerauslastung zu erhöhen. Hier sind einige Themen-Vorschläge:

Hotel-Landingpages für verschiedene Zielgruppen:

  • Familienurlaub / Urlaub mit Kindern
  • Singles mit Kindern
  • Urlaub mit Hund / Hundefreundliches Hotel
  • Rollstuhlfahrer / Barrierefreies Hotel
  • Bikerhotel / Motorradurlaub

Hotel-Landingpages für Feiertage:

  • Ostern
  • Weihnachten
  • Pfingsten
  • Muttertag
  • Vatertag
  • Silvester/Neujahr

Hotel-Landingpages für Urlaubsarten:

  • Wellnessurlaub
  • Skiurlaub
  • Gourmeturlaub
  • Romantischer Urlaub

Hotel-Landingpages für spezielle Events in der Region:

  • Sportveranstaltungen
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Christopher-Street-Day

Hotel-Landingpages für Aktivitäten in der Region:

  • Aktivurlaub
  • Wandern
  • Radfahren
  • Mountainbiken
  • Motorradurlaub
  • Klettern
  • Skifahren / Skilanglaufen

Wie gestaltet man gute Hotel-Landingpages?

Bei Hotel-Landingpages handelt es sich um gewöhnliche HTML-Seiten. Die große Bedeutung liegt darin, das passende Thema/Keyword für die jeweilige Landingpage zu finden. Die Gestaltung ist dagegen eigentlich ganz einfach: Es müssen lediglich die SEO-typischen Faktoren der Webseiten-Optimierung beachten werden:

  • Keywords in URL (z.B. hotel-name.de/familienurlaub-harz/)
  • Keywords in Title Tag Tag (z.B. „Hotel für Familienurlaub im Harz…“)
  • Keywords in Meta Description
  • Keywords in Überschriften
  • Keywords im Fließtext
  • Keywords in Dateinamen von Bildern (z.B. familienurlaub-harz.jpg)

Zudem sollten die Landingpages direkt von der Startseite aus verlinkt werden, im Idealfall in der Hauptnavigation.

Neben der technischen SEO-Optimierung gibt es bei der Gestaltung von Hotel-Landingpages jedoch noch einen weiteren Faktor, den Sie unbedingt beachten müssen: Wenn der Nutzer auf Ihrer Landingpage gelandet ist, muss er dort auch genau das finden, nachdem er gesucht hat.

Das bedeutet: Wenn der Nutzer nach einem „Familienurlaub mit Kindern“, einem „Skiurlaub“, einem „Hotel zum CSD“ oder einem „Urlaub über Weihnachten und Silvester“ bei Google gesucht hat, muss der potentielle Kunde auf der Landingpage auch mindestens ein genau passendes Angebot finden. Zudem sollte da Arrangement auch direkt auf der Hotel-Landingpage buchbar sein! Denn nichts schreckt User mehr ab, als sich nach dem Aufrufen einer Internetseite noch weiter durch den Webauftritt klicken und nach einem passenden Angebot suchen zu müssen.

Sollte der Nutzer auf der Landingpage kein passendes und buchbares Hotel-Angebot finden, welche zu seiner Suchanfrage passt, wird er höchstwahrscheinlich den „Zurück“-Button des Browsers klicken und bei der Konkurrenz buchen!

Tags: ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!