Our Blog

SEO-Tipps für Immobilienmakler

  • Image
  • 0

Für Immobilienmakler ist die Homepage im Internet ein wichtiger Faktor für den Erfolg. Immer mehr Kunden suchen auf Immobilienportalen nach Häusern und Wohnungen. Die klassische Suche über Zeitungsanzeigen dient nur noch als Ergänzung. Eine Webseite, die eine ansprechende Gestaltung und eine sehr gute Suchmaschinenoptimierung (SEO) aufweist, ist die wichtigste Grundlage für den Internetauftritt eines jeden Immobilienmaklers. Doch mit der ansprechenden Gestaltung der Immobilienmakler-Website ist es nicht getan. Die Optimierung für die Suchmaschinen ist für das Auffinden der Seiten wesentlich. Nutzer, die sich für eine Webseite interessieren, schauen sich in der Regel nur die erste Seite der Suchergebnisse an. Ist die Homepage des Immobilienmaklers dort nicht gelistet, findet keine Berücksichtigung statt. Mit einer guten SEO-Optimierung und weiteren Maßnahmen ist es möglich, das Ranking der Suchmaschinen entscheidend zu verbessern.

Immobilienmakler-SEO: Aussagekräftige Domain verwenden

Nach Möglichkeit sollte die Registrierung einer Domain erfolgen, die mit dem Immobilienmakler in einem engen Zusammenhang steht. So ist es empfehlenswert, den Begriff des Immobilienmaklers in der Domain zu erwähnen. Da viele Domains bereits vergeben sind, ist ein wenig Kreativität gefragt. Die Kombination des Begriffes mit dem Ortsnamen bildet für die Suchmaschinen eine gute Grundlage. So könnte der Domainname z.B. www.immobilienmakler-ortsname.de lauten.

Immobilienmakler-Webseite technisch einwandfrei optimieren

Die Anforderungen an eine Optimierung der Immobilienmakler-Webseite sind hoch. Interessenten nutzen verschiedene Geräte, um sich im Internet über Immobilienangebote zu informieren. So erfolgt der Aufruf nicht nur mit einem klassischen PC oder Laptop, sondern auch mobil mit dem Smartphone oder dem Tablet. Die Bildschirme dieser Geräte sind in der Regel kleiner als von PC oder Laptop. Es ist wichtig, dass die Webseiten auf allen Geräten eine optimale Darstellung aufweisen. Beim Öffnen der Seite auf einem Gerät erfolgt eine automatische Optimierung auf die Größe der Seite. Dann ist es möglich, die Inhalte jederzeit optimal darzustellen. Sind einzelne Seiten auf einem kleinen Bildschirm nicht gut lesbar, kann es passieren, dass sich der Kunde für das Angebot nicht mehr interessiert.

Landingpages für Leistungen und Zielgruppen erstellen

Die Landingpage ist eine Seite der Homepage, die auf ein bestimmtes Keyword optimiert ist. Dieses Keyword kann eine Leistung oder ein Angebot umschreiben. Es handelt sich um einen Suchbegriff, den der User in das Feld der Suchmaschine eingibt. Die Landingpage ist mit diesem Begriff verlinkt. Landingpages für Immobilienmakler können auf folgende Suchbegriffe optimiert sein:

  • Eigentumswohnung kaufen + Ortsname
  • Wohnung mieten + Ortsname
  • Haus kaufen + Ortsname
  • Grundstück verkaufen + Ortsname

Nach Möglichkeit sollte der jeweilige Suchbegriff mit dem Ortsnamen des Immobilienbüros verbunden sein. Darüber hinaus enthält eine Landingpage hochwertige SEO-Texte und Bilder.

Kundenmeinungen und Bewertungen einbinden

Das Einbinden von Kundenmeinungen und Bewertungen ist für das Gesamtbild der Arbeit sehr wichtig. Der Immobilienmakler sollte darauf achten, dass zufriedene Kunden eine Bewertung bei Google und/oder auf seiner Homepage hinterlassen. Bei der Gewinnung neuer Kunden spielen die Bewertungen eine wesentliche Rolle.

„Über uns“-Seite – das eigene Makler-Unternehmen vorstellen

Eine „Über uns“- Seite sollte auf der eigenen Homepage nicht fehlen. Die Vorstellung des Immobilienmaklers und seiner Arbeit schafft Vertrauen. Dies ist besonders für neue Kunden wichtig, die den Makler in Person noch nicht kennen.

Google-Business-Eintrag für Immobilienmakler

Google bietet Unternehmen und Selbständigen die Möglichkeit, einen Business-Eintrag zu schalten. Der Immobilienmakler erscheint als Anzeige mit prominenter Platzierung, wenn ein Interessent einen relevanten Suchbegriff eingibt. Ihr Immobilienmakler-Büro kann so z.B. auch in den lokalen Suchergebnissen und bei Google Maps angezeigt werden.

Eintrag in den wichtigsten Branchenverzeichnissen

Ein Eintrag in den digitalen Branchenverzeichnissen ist ein weiteres wichtiges Element für die Auffindbarkeit in den Suchmaschinen. Google durchforstet das Netz nicht nur nach relevanten Seiten, sondern auch nach Einträgen in den Verzeichnissen. Dabei sollten diese Seiten Berücksichtigung finden:

  • Gelbe Seiten
  • dasoertliche.de
  • 11880.com
  • Yelp

Backlinks bilden die Grundlagen der SEO

Das Setzen von Backlinks auf Internetseiten von Partnerunternehmen, aber auch in Immobilien-Foren oder Hausbau-Blogs erhöht den Bekanntheitsgrad der Makler-Website. Mit jeder Erwähnung kann der Immobilienmakler seine Präsenz auf den Suchergebnisseiten von Google & Co. verbessern.

Eigenes Immobilienmakler-Blog

Ein eigenes Blog ist für die Aktualität der Webseite ein wichtiges Hilfsmittel. Es gilt jedoch zu beachten, dass ein Blog regelmäßige Updates benötigt. So ist es empfehlenswert, mindestens einmal pro Woche einen aktuellen Beitrag zu veröffentlichen. In einem Blog können Sie den Lesern z.B. nützliche Tipps für den Kauf oder Verkauf von Häusern und Wohnungen geben oder über Neuigkeiten aus Ihrem Maklerbüro informieren.

Tags: ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!