Our Blog

Wie Google My Business Eintrag für Arztpraxis anlegen?

  • Image
  • 0

Wer als Arzt auf Google gefunden werden möchte, braucht eine eigene Website. Doch das ist nicht alles: Um in den lokalen Suchergebnissen gefunden zu werden, braucht jede Praxis einen Google-My-Business-Account.Wie sich der Eintrag anlegen lässt und was es dabei zu beachten gilt, hier zum Nachlesen: Wie und warum sollte man einen Google-My-Eintrag für eine Arztpraxis anlegen?

Google My Business für Arztpraxis: Was ist das?

Google My Business ist eine Google-Plattform, in der Ärzte, Dienstleister und Unternehmen einen Geschäftseintrag anlegen können. Dieser Eintrag enthält wichtige Angaben, u.a.:

  • Adresse
  • Öffnungszeiten
  • Fotos der Räumlichkeiten
  • Logo

All diese Informationen können über den eigenen Google-My-Business-Account hochgeladen werden. Google zeigt den Eintrag bei Suchanfragen zum einen auf der rechten Seite des Bildschirms. Zum anderen erscheint der Eintrag auch in Google Maps. Dadurch ist die Arztpraxis direkt auf der Karte sichtbar, wenn etwa eine Person nach Ärzten in der unmittelbaren Umgebung sucht.

Das Angebot ist kostenlos und lässt sich ohne Programmier- oder SEO-Kenntnisse nutzen.

Warum ist Google My Business für Ärzt wichtig?

Wer krank ist, sucht in der Regel einen Arzt in der Umgebung. Das macht ein Blick auf die Suchanfragen der Internetnutzer klar.

Die Suchbegriffe „Arzt in der Nähe“ und „Ärzte in der Nähe“ werden jeweils rund 15.000 Mal in die Google-Suchmaske eingegeben. Auch die Begriffen wie „Hausarzt in der Nähe“ und „Zahnarzt in der Nähe“ haben mit 14.800 und 12.100 Aufrufen ein ähnlich hohes Suchvolumen. Auch die Kombination „Arzt + Wohnort“ wird häufig in die Suchmaschine eingegeben. Bei solchen Anfragen sind lokale Suchergebnisse gefragt. Genau das ist mit Google My Business möglich.

Der Eintrag bietet Praxen eine kostenfreie Werbefläche, die nur lokal angezeigt wird und sich somit direkt an potenzielle Patienten in der Umgebung richtet. Zudem wird der Eintrag auf der Karte (Google Maps) sichtbar. Das ist besonders praktisch für Menschen, die einen Mediziner suchen, der für sie gut erreichbar ist. Selbst frische Praxisgründer, die sich ihren Patientenstamm noch aufbauen müssen, können über den Dienst lokal viele Personen erreichen, die gezielt nach Ärzten suchen.

Wie kann man einen Google My Business Eintrag für Arztpraxen anlegen?

Der Eintrag für eine Arztpraxis lässt sich bei Google My Business leicht anlegen. Der Dienst führt Schritt für Schritt durch das Angebot.

  1. Los geht es mit dem Praxisnamen. Eingetippt wird dann beispielsweise „Praxis am Ring“.
  2. Durch die Bestätigung auf „weiter“ erscheint die nächste Seite, in die die Adresse eingegeben wird. Anschließend wird der Standort in Google Maps angelegt, indem die exakte Position der Praxis auf der Stadtkarte markiert wird.
  3. Damit der Google My Business Eintrag tatsächlich in der Suchmaschine erscheint, muss er noch bestätigt werden. Google nutzt zur Verifikation ein simples System: Der Suchmaschinengigant sendet an die soeben eingetragene Adresse eine Postkarte samt Bestätigungscode. Wird dieser Bestätigungscode bei Google My Business ins vorgesehene Feld eingetippt, ist der Eintrag freigeschaltet.
  4. Als Nächstes besteht die Möglichkeit, den Eintrag aufzuwerten. Etwa mit Fotos, Links zur Webseite, der Telefonnummer, den Öffnungszeiten oder einer konkreteren Beschreibung.

Tipp: Manchmal liegen Google bereits Informationen über eine Praxis vor, etwa weil ein Patient den Eintrag angelegt hat. Keine Bange, als Praxis-Inhaber lässt sich die Kontrolle zurückholen. Dafür müssen Google aber Nachweise vorgelegt werden.

Was muss man beachten?

Ein Google My Business Eintrag hat für eine Arztpraxis viele Vorteile. Doch es gibt auch gewisse Gefahren.

Zum einen muss der Eintrag gepflegt werden, denn er erscheint sehr prominent an zwei Stellen bei der Suche. Veraltete Informationen können daher schnell zu Frust bei Patienten führen.

Eine zweite Herausforderung können Bewertungen sein. Google erlaubt es Nutzern, die bei Google My Business verzeichneten Arztpraxen zu bewerten. Mitunter sind nicht alle Bewertungen nur positiv. Auf negative Bewertungen sollte stets sachlich und freundlich reagiert werden. Das zeigt, dass die Praxis die Kritik und den Patienten ernst nimmt und für eine Verbesserung sorgen will. Außerdem hilft es, zufriedene Kunden um eine Bewertung zu bitten.

Tags: , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!