Our Blog

Wie passenden Namen für Ferienhaus & Ferienwohnung finden?

  • Image
  • 0

Eine Frage, die auf den ersten Blick etwas banal erscheinen mag, tatsächlich aber entscheidend für den Erfolg der Vermietung sein kann: Wie kann man einen passenden Namen für Ferienhaus oder Ferienwohnung finden? Denn Ferienhäuser und FeWos werden heute gewöhnlich über das Internet beworben; wenn nicht über eine eigene Website des Vermieters, dann über die Gemeinde oder weitere Ferienhausportale.

Damit steigt der Vermieter in die große Welt der Werbung ein – mit internationaler Reichweite und in einem Bereich, in dem sich Millionen Wettbewerber tummeln. In dieser Welt gelten bestimmte Regeln für erfolgverheißende Namen, die nun kurz vorgestellt werden:

Marke und Markenname für Ferienhaus und Ferienwohnung

In der Welt des Marketings sind Ferienhaus & Ferienwohnung Marken, die sich durch bestimmte Eigenschaften von den Ferienunterkünften der Mitbewerber unterscheiden. Der Name der Ferienunterkunft ist der Markenname, der alle für den Kunden positive Eigenschaften möglichst gut zum Ausdruck bringen soll.

In Werbeagenturen werden die besten Leute auf die Entwicklung des treffenden Markennamens eingesetzt, im privaten Umfeld hilft ein planvolles, strategisches Vorgehen: So finden Sie einen Namen für Ihre Ferienwohnung oder Ferienhaus!

1. Alle wichtigen positiven Merkmale der Ferienunterkunft auflisten, Liste mit Namens-Ideen anlegen

Dabei lohnt es sich, nach Themenbereichen vorzugehen und innerhalb dieser Themenbereichen möglichst viele Details zu notieren. Sobald beim Notieren dieser positiven Eigenschaften und Besonderheiten der Region Ideen für Namen entstehen, werden diese sofort notiert.

Außerdem sollten in der Zeit der Namensfindung alle Namen notiert werden, die dem Vermieter und seinen Verwandten, Freunden zwischendurch in den Sinn kommen. Bei diesen „Brainstormings“ zur Namensfindung sollte immer beachtet werden, dass nicht die Fakten das Entscheidende sind, sondern die Gefühle, die künftige Feriengäste mit der entsprechenden Benennung assoziieren.

2. Keyword-Recherche

Eine Keyword-Recherche hilft dabei, zu verstehen, welche Suchbegriffe die Menschen bei der Suche nach Ferienhaus oder Ferienwohnung wirklich nutzen – die Innensicht kann hier stark von der Außensicht abweichen. Eine erste Auswahl verschiedenster Suchbegriffe liefert die Recherche lokaler und evtl. auch überregionaler Wettbewerber im Netz und in Social-Media-Kanälen, die ohnehin durchgeführt werden muss, um bereits belegte Namen auszusortieren.

Wenn die Stichworte aus dem Umfeld „Ferienunterkunft, Besonderheiten von Ort und Region“ anschließend in ein sogenanntes Keyword-Recherche-Tool eingegeben werden, wird eine Statistik der Suchen in diesem Umfeld ausgegeben. Die verwendeten Suchbegriffe werden nach Häufigkeit der Suche, Einsatz durch Mitbewerber und diversen weiteren Faktoren ausgegeben. Gut wäre, wenn Begriffe im Namen der Ferienwohnung oft gesucht werden, aber nicht oft von Konkurrenten genutzt werden.

Maßgeblich erfolgsentscheidend wird die Auswahl oft gesuchter Keywords als Namensbestandteil, wenn der Name der Ferienunterkunft zugleich der Domainname der zugehörigen Website werden soll. Im Internet gibt es Anleitungen zur Kreation erfolgreicher Keywords, ggf. lohnt sich für die SEO (Suchmaschinen-Optimierung) auch die Einschaltung einer regionalen Online Marketing Agentur.

Wenn die Liste mit Namens-Ideen um die Ergebnisse der Keyword-Recherche bereichert wurde, steht das erste Aussortieren an:

3. Allgemeine Anforderungen an gute Namen für Ferienhäuer und Fewos

Alle Namen, die im Marketing erfolgreich eingesetzt werden, weisen einige grundsätzlichen Gemeinsamkeiten auf:

  • Sie enthalten maximal 2-3 Silben oder Wörter
  • Sie sind leicht zu lesen und leicht (über’s Telefon) zu buchstabieren
  • Sie sind leicht zu merken und leicht auszusprechen (auch für Siri, Alexa und andere sprachaktivierte Apps)
  • Sie vermitteln das gewünschte Bild und positive Gefühle (ohne Verwirrung, an möglichst viele Gäste)
  • Sie unterscheiden sich ausreichend von den Namen der Konkurrenten
  • Sie sind als Domain-Name für die eigene Internetseite verfügbar

Wenn die Liste mit Namens-Ideen für Ihr Ferienhaus oder Ferienwohnung nach diesen Kriterien durchgegangen wird, fallen vermutlich etliche recht komplizierte Vorschläge heraus. Das ist gut so, weil einfache, gut verständliche Namen eher sympathisch wirken und natürlich auch eher im Gedächtnis bleiben. Auf der anderen Seite gilt jedoch auch: Auch ein hübscher und gut passender „Allerweltsname“ oder ein aussagekräftiger Phantasiename hat Chancen auf vordere Plätze in den Suchergebnissen, wenn er mit Begriffen gekoppelt wird, die nur im betreffenden Ort/der Region vorkommen.

4. Liste mit Namens-Ideen länger durchdenken und bearbeiten

Wenn die Namensfindung für Ihre Ferienunterkunft nicht ganz schnell zum Erfolg führen muss, darf die Liste mit den Namens-Ideen jetzt eine Zeit lang „reifen“. Dazu wird sie immer wieder hervorgeholt, zum Notieren neuer Ideen und zur Beratung über die verschiedenen Namensvorschläge. In diese Beratung sollten möglichst viele der Menschen eingebunden werden, die in irgend einer Art und Weise mit dem „Projekt Ferienunterkunft“ zu tun haben. Immer wenn die Liste um ein paar Namensvorschläge angewachsen ist, muss natürlich wiederum ein Abgleich nach Punkt 1 bis 3 stattfinden.

Es braucht vielleicht etwas Geduld – aber irgendwann ist erfahrungsgemäß der Zeitpunkt gekommen, in dem sich der „perfekte“ Namen für die Ferienunterkunft fast von selbst herauskristallisiert.

Tags: , , ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!