Our Blog

Zahl der Online-Buchungen steigt weiter

  • Standard
  • 0

Dass die Bedeutung des Internets für Informations- und Buchungsprozesse in der Reisebranche immer mehr wächst, hat sich mittlerweile in weiten Teilen der Tourismusbranche herumgesprochen. Eine Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) liefert nun hierzu einige konkrete Zahlen aus dem aktuellen Geschäftsjahr.

Die Reiseanalyse der FUR hat ergeben, dass die Zahl der Reisenden, die sich vor Buchung einer Reise im Internet ĂĽber ihren Urlaubsort und das gewĂĽnschte Hotel informieren, weiter steigt. denn waren es 2006 noch 81%, so sind es 2010 schon 87%. Kurz zusammengefasst kann man sagen: Wer viel online ist, der informiert sich auch im Internet.
Die Anzahl der Reisenden, die sich nicht nur im Internet informieren, sondern tatsächlich ihre Reise online buchen, ist dagegen noch geringer: Nur 51% der Kunden haben bereits eine Reise im Internet gebucht. Doch man kann sicher sein, dass auch diese Zahl in den nächsten Jahren kontinuierlich steigen wird.

Tags: ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!