Our Blog

Instagram mit Unterstützung für mehrere Accounts

  • Image
  • 0

Update: Instagram-App ermöglicht das Einrichten mehrerer Accounts. Endlich ist das Update da. Instagram hat endlich auf die Kritik und Nachfragen zahlreicher Nutzer reagiert und hat ein Update für die eigene Foto-App realisiert. Jetzt können bis zu fünf Accounts über die Instagram-App eingerichtet und dabei parallel verwaltet werden. Wer auf die App-Version 7.15 noch nicht zugreifen kann, muss sich allerdings erst einmal mit der kostenlosen App OG Instagram Plus begnügen. Diese modifizierte Android-App erlaubt das Anlegen von immerhin zwei Accounts.

Anwenderfreundliches Einrichten von mehreren Instagram-Accounts garantiert

Das Einrichten der App 7.15 ist denkbar simpel respektive anwenderfreundlich gestaltet. Direkt nach dem Öffnen der Instagram-App kann direkt das eigene Profil aufgerufen werden; der entsprechende Button befindet sich rechts unten auf dem Display. Anschließend müssen iOS-User auf das Zahnrad-Symbol (rechts oben) tippen. Bei Android-Endgeräten befindet sich dort allerdings kein Zahnrad-Symbol, sondern ein entsprechender Menü-Button. Wer diesen Vorgang abgeschlossen hat, kann jetzt auf der aufgerufenen Seite ganz nach unten scrollen.

Binnen Sekunden kann zwischen mehreren Instagram-Accounts gewechselt werden

Dort befindet sich der Menüpunkt „Account hinzufügen“. Der jeweilige User kann sich hier dann mit seinem Namen und seinem Passwort einloggen. Das war es schon. Fortan verfügt der Nutzer nun über einen zweiten Instagram-Account. Auf diese Weise kann sich jeder Nutzer bis zu insgesamt fünf Accounts anlegen. Selbstverständlich ist jederzeit ein Wechsel zwischen den Accounts möglich. Dazu muss lediglich das jeweilige Profil geöffnet und auf den oben stehenden Benutzernamen getippt werden.

Funktion nicht sofort für alle Nutzer sichtbar

Diese beschriebene Vorgehensweise ist prinzipiell ab eben der App-Version 7.15 möglich. Allerdings werden wohl nicht alle Benutzer diese neue Funktion sofort auf ihrem Smartphone oder Tablet sehen können. Instagram hat nämlich bereits im Vorfeld angekündigt, dass die Funktion erst nach und nach ausgerollt wird. Wer nicht auf die Verfügbarkeit warten möchte, kann ersatzweise erst einmal die kostenlosen Apps OG Instagram Plus (nur für Android) sowie Phonegram (für Android und iOS) nutzen. Diese Apps erlauben das Anlegen und das parallele Einloggen in zumindest zwei Accounts.

Tags: ,

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!